Klassisch entspannt

Eine klassische Massage ist sehr viel mehr als streichen, kneten und drücken.

Oftmals wird von einer klassischen Massage nur eins erwartet: Entspannung der Muskulatur und lösen von Verspannungen.

Tatsächlich kommt es aber zu zahlreichen Reaktionen im Körper:


-Lokale Steigerung der Durchblutung
-Senkungen von Blutdruck und Pulsfrequenz
-Entspannung der Muskulatur
-Lösen von Verklebungen und Narben
-Verbesserte Wundheilung
-Schmerzlinderung
-Psychische Entspannung
-Stressabbau
-Verbesserung des Zellstoffwechsel

All diese Punkte verschaffen dir eine große Erleichterung im Alltag und sorgen dafür, dass Du mit viel Energie in deine Tage startest und sie entspannt ausklingen lässt.

Nicht nur bei diesen Indikationen ist eine Massage sinnvoll, aber das sind einige der im Vordergrund stehenden Gründe für eine klassische Massage:

-Nach Operationen oder Verletzungen
-Zur Durchblutungssteigerung
-Bei Schmerzen und Verspannungen im Bewegungsapparat
-Harmonisierung des vegetativen Nervensystems
-Psychische Entspannung
-Stressabbau
-Narbige Verwachsungen
-Athleten Betreuung

 

Eine Massage ist, wie du siehst, nicht nur gut für deinen Bewegungsapparat.
Durch den positiven Einfluss auf dein vegetatives Nervensystem und den Stressabbau, fallen Aufgaben im Alltag leichter und du schöpfst neue Energie.