Wohlige Wärme und duftende Erfrischung

Ätherische Öle wirken auf etliche verschiedene Weisen.

Sie unterstützend bei Wehwehchen und fördern den Körper auf vielfältigste Art und Weise.

Eine weitere Eigenschaft von Ölen ist eine wärmende oder kühlende Wirkung.
Damit kannst du im Sommer eine Erfrischung schaffen während du deine Massage genießt und im Winter durch eine gesteigerte Durchblutung, dem Körper etwas einheizen.

 

Cool Lemon

 

Maximal 10 Tropfen Zitronenöl
50 ml Mandelöl als Basis Öl

 

Zitronenöl wirkt erfrischend und schafft Klarheit. Es stärkt die Konzentrationsfähigkeit und weist eine antibakterielle Wirkung auf. Cool Lemon eignet sich für Einreibungen, als Kompresse und natürlich als Massageöl. Damit wird der Sommer noch ein bisschen frischer!

 

Hot Ginger

 

Maximal 10 Tropfen Ingweröl
50 ml Mandelöl als Basis Öl

 

 

Ingweröl ist ein wahrer Tausendsassa. Erschöpfung, Müdigkeit und Unwohlsein sind nur einige Dinge bei denen es unterstützend wirkt. Als Massageöl beugt es Muskelkrämpfe vor und bekämpft Muskelschmerzen. Der wärmende  Effekt ist besonders im Winter willkommen.